Schafpediküre

„Hier ist noch eins.“
„Welche Nummer?“
„22“
„Ja, nehmen wir mit.“

Im März fragte Paleica nach Bewegung, die in Fotos sichtbar wird. Erst wollte ich Regenprasseln fotografieren. Aber: Es regnete nicht. Die zweite Idee drehte sich um Fahrradfahrer in der „Radstadt“ Bamberg. Doch dann kreuzte auch schon die dritte Idee meinen Weg. Denn gestern durfte ich beim Klauenschnitt auf einem Bauernhof helfen. Für mich ein besonderes Erlebnis… bei dem „Bewegung“ das letzte war, was zu kurz gekommen ist.

Die Klauen sind bei Schafen eine sensible Stelle, die zur Vorbeugung von Krankheiten regelmäßig überprüft und gepflegt werden muss. Ohne Hufe schließlich keine Bewegung. Auf dem Bioland Schaf- und Ziegenhof Lips in Wildensorg wird entsprechend alle drei Monate jedes Schaf zur „Pediküre“ verpflichtet. Mit Hufmesser und Rosenschere wird dann überzähliges Horn weggeschnitten.

Für jeden von uns vier Helfern bedeutete das Schafe einzufangen, in den Schneidestand zu schieben, auf den Rücken zu legen und die Klauen zu schneiden während eine Person den Kopf hielt und dem Schaf gut zuredete. Wer fertig war bekam einen grünen Punkt auf die Stirn.

Bei etwa 30 Schafen bedeutete das für uns ständige Action. Vor allem gegen Ende, als zwischen den ganzen grünen Punkten noch die paar Schafe gefunden werden mussten, die sich um die Hufpflege bisher gedrückt hatten. Nach der letzten Kontrolle im Außengehege durften die Schafe dann zurück in den Stall. Frisches Futter sorgte dafür, dass dabei die ganze Herde in Bewegung kam.

Am Ende hatte ich dann auch noch Zeit um die Lämmchen zu fotografieren, was bei all der Neugierde, Wuseligkeit und dem Übermut gar nicht so einfach war. Zwischen Schärfe und Unschärfe war da manchmal nur ein kleiner Augenblick.

Aber nach einem so aufregenden Tag kehrte dann auch irgendwann Ruhe ein.

6 Comments

  1. Ohhhh wie cool!!! Da schwebte B. wohl im Himmel neben all den Schafis. Aber ich sehe, die Wolle ist noch dran, da kommt also noch etwas auf euch zu :D

Kommentar verfassen? Ich freu mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s